TQ Retriever | Geburtsbericht
TQ Golden Retriever Zucht von Jana Oettel
Golden Retriever, TQ, Retriever, Züchter, Zucht, Golden Retriever Zucht, Jana Oettel
1205
single,single-post,postid-1205,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-8.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.3,vc_responsive
 

17 Aug Geburtsbericht

Die Geburt an sich dauerte nur 3 Stunden und verlief absolut am Schnürchen. Trotz der hohen Gewichte!
Die Nacht zuvor war sehr durchwachsen. Gegen 6 Uhr morgens war klar, dass es nicht mehr lange dauern könnte und 7.55 Uhr setzte die erste kleine Presswehe ein. Ich war sooo froh dass es endlich los gehen sollte und betete für einen reibungslosen Ablauf.

Geburtsgewichte F-Wurf

ZeitGeschlechtMarkierungGewicht
9.25 UhrRüdeblau537 g
9.57 UhrRüdegrün569 g
10.27 UhrHündinrot576 g
10.38 UhrRüdeschwarz558 g
11.03 UhrRüdeweiss566 g
11.44 UhrRüdeorange503 g

6 Welpen wurden geboren in einem vorbildlichen Geburtsverlauf. Bis auf eine Nachgeburt die leider auch drin verblieben ist, war alles perfekt. Da wir natürlich nicht wußten, wieviele Welpen es werden, war ich nach der zweistündigen Welpen- und Wehenpause sehr unruhig. Ich ging mit Cabool immer wieder in den Garten, versuchte sie zu bewegen um damit die Geburt weiter voran zu treiben, aber irgendwann schaute sie mich nur noch entnervt an, legte ihren Kopf auf IHRE Welpen und funkelte mit den Augen. Das war der entscheidende Punkt für mich, um endlich zum Nachröntgen zu fahren. Auf der Fahrt dahin verflog auch ganz schnell die klitzekleine Traurigkeit über das einzige Mädchen, denn für mich war die Vorstellung, es könnten noch Welpen drin sein und müßten vielleicht per KS geholt werden viel viel schlimmer. Also war ich dankbar über die eine gesunde Püppi und betete, dass Cabool tatsächlich leer war – und sie war es!!!
Es war vollbracht – alle „Frosties“ lagen gesund und munter in der Wurfkiste und Cabool ist eine Traummutter.
Ich glaube, sie weiss, wie besonders sie für mich sind.